Lage

LUNA HOTEL ****

Das Luna Hotel hat eine touristisch sehr attraktive Lage (gegliederte Küste mit vielen Buchten und Sandstränden, ökologische Meeresqualität, natürliche und klimatische Vorteile wegen des „Treffens“ des kontinentalen und mediterranen Klimas) mit guten Verkehrs- und Infrastrukturverbindungen. Durch den zentralen Bereich der Stadt Novalja führen wichtige National- und Regionalstraßen und auch eine Fähreverbindung, die die Stadt Novalja mit anderen Gebieten der Gespanschaft Ličko-senjska verbindet. Das LUNA Hotel liegt im bekannten Fischerdorf Jakišnica. Die Meeresqualität ist ökologisch sehr günstig mit der erstklassigen Luftqualität.

Hier befinden sich auch die wichtigsten Olivenkulturen. Einige Teile des Olivenheines auf Lun wurden 1963 wegen ihrer  Besonderheit und Schönheit zum besonderen botanischen Reservat erklärt. LUN- ein Fundort der wilden Olivenbäume (es wird angenommen, dass einige Olivenbäume mehr als 2000 Jahre alt sind).

INSEL PAG

Die Insel Pag ist die fünftgrößte Insel an der Adria mit der längsten Küstenlinie voller Baien, Kaps, Buchten und kilometerlanger Strände mit feinem Kristallsand. Die Insel Pag ist eine der sonnigsten Inseln an der kroatischen Adria mit über 2 500 Sonnenstunden pro Jahr und mit der Vegtation , wo es fast keine Bäume gibt. Das Kilma der Stadt Novalja ist vorwiegend mediterran mit warmen und trockenen Sommern und milden Wintern. Wegen der Nähe von Velebit, einem der größten kroatischen Gebirge, gibt es hier zahlreiche Trinkwasserquellen, Unterseequellen, Süßwassersumpfseen, niedrige aromatische Kräuter und wissenschaftlich bewiesenen und getesteten Pager Heilschlamm.

Die Stadt zeichnet sich durch ihre architektonische Stadtplanung aus,  an der der bekannte Baumeister der Renaissance Juraj Dalmatinac  teilgenommen hat.